Barfussroute

Die Route auf der ich um die Welt segeln werde, ist auch als Barfussroute bekannt.

Der Begriff Barfußroute stammt aus der Seefahrt. Hierbei umfährt ein Schiff die Erdkugel auf einer ganz bestimmten Route, die vorwiegend durch tropische oder subtropische Gebiete führt. Aufgrund des Klimas und der Witterungsverhältnisse ist es auf Deck so warm, dass die Schiffsinsassen barfuß umherlaufen können – daher der Name.Die klassische Barfußroute führt über die Kanaren, die Karibik, die Südsee, Australien und Neuseeland, Thailand und durch den Suez-Kanal zurück zum Anfangspunkt.

Meine Barfussroute führt nicht durch den Suez-Kanal zurück, sondern über Südafrika, die Karibik und die Azoren zurück nach Europa.